Premier League: Tottenham – Chelsea

Am Donnerstag kommt es am Neujahrstag in England zum Londoner Derby zwischen den Tottenham Hotspurs und dem FC Chelsea. Wir schreiben aktuell den 20.Spieltag der englischen Premier League. Der Chelsea Football Club mit Coach Jose Mourinho ist aktuell mit 46 Zähler souveräner Spitzenreiter der Barclays Premier League. Die Spurs hingegen hinken den eigenen Ansprüchen wie fast jede Saison etwas hinterher. Die Spurs mit Trainer Mauricio Pochettino liegen im Moment mit 31 Punkten auf Rang 8 in der Tabelle. Dennoch sind es im Moment nur 4 Punkte Rückstand auf den anvisierten Champions League Platz, der derzeit vom FC Southampton belegt wird. Die Saints treten am Donnerstag gegen den FC Arsenal an. Die Gunners sind Fünfter. Da sich beide also Punkte wegnehmen, könnten die Spurs Big Points im Kampf um die Champions League Plätze sammeln. Die Tottenham kann dabei auf die Leistung am vergangenen Spieltag bauen. Denn zu Hause konnte man sich gegen das Formstarke Manchester United immerhin ein 0:0 erkämpfen. Nach schwacher erster Hälfte war im zweiten Durchgang sogar mehr möglich, am Ende scheiterte es aber im Abschluss. Davor konnte man beim letzten Leicester City mit 2:1 gewinnen. Somit holte an den traditionsreichen Boxing Days bislang 4 Zähler aus 2 Spielen.

Die selbe Bilanz kann der FC Chelsea aufweisen. Erst siegte die Elf vom Portugiesen Jose Mourinho zu Hause mit 2:0 gegen West Ham United, danach kam man beim FC Southampton zu einem 1:1. Erwähnenswert ist, das am letzten Spieltag beim 1:1 der deutsche Andre Schürrle endlich mal wieder von Beginn an spielen durfte. Er überzeugte allerdings kaum und wurde zur Halbzeit durch Willian ersetzt. Laut dem Sportwetten Portal wetttipps-heute.com wird Schürrle am Donnerstag aber erstmal wieder auf der Bank platznehmen müssen. Wir erwarten am 01.01.2015 ein intensives Spiel. Das Londoner Derby Tottenham gegen Chelsea ist traditionsreich. Für beide wäre ein Sieg mehr als wichtig. Die Stimmung an der White Hart Lane in London wird mehr als gut sein. Wir denken, dass die Partie dementsprechend hart umkämpft sein wird. Schon gegen Man United versuchte Tottenham durch ein körperbetontes Spiel, den Stars der Red Devils die Lust auf Fußball zu nehmen. Spieler wie Diego Costa und John Terry sind ebenfalls für eher unsauberes Spiel bekannt und lassen sich zudem leicht provozieren. Wir möchten daher einen etwas anderen Fußball Tipp abgeben. Von uns gibt es keinen Sportwetten Tipp auf Tore oder Sieg, sondern eine ganze andere. Unser Wettvorschlag lautet nämlich: Mehr als 5,5 Karten im Spiel. Diese Wette kann man bei Wettanbietern wie Bet365 oder BetVictor abgeben. Die Wettquote auf dieses Ereignis liegt beim renommierten Buchmacher aus Stoke derzeit bei 2,10.

4 Jahren ago byin Sportwetten TippsYou can follow any responses to this entry through the | RSS feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave A Response

* Required