Hast du deine Quoten beim Lotto optimiert?

Lotto spielen ist eine Wissenschaft für sich. Es gilt aus 49 Zahlen die richtigen sechs Zahlen herauszusuchen und anzukreuzen, um den Jackpot zu knacken. Als Grundlage für die zu tippenden Zahlen nehmen Lottospieler meist ihre Glückszahlen. Das können die Geburtstage des Partner und der Kinder sein, oder aber der Hochzeitstag. Diese Zahlen sind vielleicht die Glückszahlen für den Spieler, doch hat das keinen Einfluss auf die Ziehung der Lottozahlen. Manche findigen Spieler versuchen aber auch, anhand der Häufigkeit der gezogenen Zahlen, ein Schema zu entwickelt, um die richtigen Zahlen zu finden, die den großen Gewinn bringen. Es ist aber ein Irrglaube, dass mit bestimmten Zahlen der Jackpot geknackt wird, denn die Lottokugeln haben kein Gedächtnis und auch kein Bewusstsein, ob genau ihre Zahl die Glückszahl ist. Sie weiß auch nicht, ob sie häufig oder selten gezogen wurde.

Bei den Lottoquoten sieht es aber anders aus, wenn der Spieler einmal gewonnen hat. Denn bei jeder Gewinnklasse wird ein bestimmter, festgelegter Betrag, der sich aus den Spieleinsätzen zusammen setzt, verteilt. Wenn die gezogenen Lottozahlen von vielen Spielern angekreuzt wurden, wird der Gewinn auf alle Gewinnscheine verteilt. Dadurch sinkt die Lottoquote, die an jeden einzelnen Spieler ausgezahlt wird. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass die Lottoquote nur dann wirklich Geld bringt, wenn nicht allzu viele Spieler die gleichen Zahlen getippt haben. Wichtig ist daher, solche Lottozahlen herauszusuchen und anzukreuzen, die von Mitspielern selten oder gar nicht genutzt werden.

Wer aber glaubt, dass er mit unbeliebten Zahlen seinem großen Glück näher kommt, ist auch auf dem Holzweg. Allerdings wird durch das Ankreuzen von unbeliebten Zahlen der Verlust verringert, da die Lottoquoten höher ausfallen. Die Webseite gewinnspiel-gewinner.de  gibt nicht nur Aufschluss über die gezogenen Zahlen der letzten Ziehungen, sondern auch über die Zahlen, die selten getippt werden. Um die Lottoquoten optimieren zu können, sollten keine Muster getippt werden.

6 Jahren ago byin GlücksspieleYou can follow any responses to this entry through the | RSS feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave A Response

* Required