1. Bundesliga: Freiburg – Fürth

8.12. – 15.30 Uhr. Das Team aus dem Breisgau der SC Freiburg empfängt Greuther Fürth. In der Tabelle stehen die Freiburger aus Position 11 und die Franken aus Fürth sind Letzter.
Zwischen beiden Teams liegen zwölf Punkte unterschied. Zuletzt holte Freiburg sieben Punkte aus vier Spielen und hat somit einen Aufwärtstrend. Fürth nur mit einem Punkt aus vier Spielen. Seit dem dritten Spieltag warten die Franken auf einen Sieg. Bei Fürth werden zudem die Leistungsträger Sararer und Schmidtgal fehlen. Für Schmidtgal rückt der 18-jährige Baba Rahman in die Formation, der bisher noch keine Profierfahrung aufweisen kann. Freiburg wieder mit Makiadi, Rosenthal und Caligiuri. Dagegen werden Schuster, Ginter und Frei fehlen.

Die Freiburger bleiben bisher in den Heimspielen noch hinter ihren Erwartungen zurück, dagegen konnte man Auswärts überzeugen. Trotzdem denke ich, dass der SC diese Partie hier gewinnen wird. Die Freiburger sind eine Nummer stärker, als der Aufsteiger aus Franken. Bisher blieben die Fürther ihren Beweis der Bundesligatauglichkeit schuldig. Die Quoten auf einen Freiburger Sieg stehen überraschend gut. Verstehe nicht warum die Anbieter, das Spiel so ausgeglichen sehen. Gehe hier von einem Sieg der Freiburger aus.

Tipp: SC Freiburg: Quote 1,7

Ergebnis 1:0

7 Jahren ago byin Sportwetten TippsYou can follow any responses to this entry through the | RSS feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave A Response

* Required